Werbung

Fahrzeugpflege – Mysterium oder eher Lebenseinstellung?

Gepostet von am August 16, 2012 in Focus Umbau | Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar unter den Beitrag oder das Bild

Fahrzeugpflege – Mysterium oder eher Lebenseinstellung?

Danke an Thomas für die folgende Reihe an „Fahrzeugpflege-Gastartikeln“. Hier kommt nun Teil 1.

Fahrzeugpflege ist nicht gleich Fahrzeugpflege, ganz im Gegenteil, sie bietet ein breitgefächertes Spektrum von Möglickeiten. Ein Laie mag zufrieden sein, wenn er mit seiner „Sonax Extrem Serie“ seinen Wagen auf Hochglanz poliert hat, der Profi wünscht sich jedoch nicht nur glänzenden, sondern vor allem kratzerfreien Lack. Aber wollen wir das nicht eigentlich alle?
Dabei spielt natürlich nicht nur die eigene Einstellung, sondern auch das verfügbare Budget, sowie das zu erreichende Ziel eine Rolle. Somit sollte jeder sich die Frage stellen, welches Ziel er verfolgt und was er dafür zu tun bereit ist. Nur mit „ab und an polieren“ und „eben mal wachsen“ ist es noch lange nicht getan.
Die meisten Menschen tun sich mit diesem Thema schwer, da die Möglichkeiten zu vielfältig sind um noch den Überblick zu behalten. An diesem Punkt komme ich ins Spiel. Von der Produktberatung bis hin zur Do-it-yourself-Anleitung. Ich bin ihr Ansprechpartner. Ich möchte daher an dieser Stelle etwas näher auf das Thema eingehen, auch wenn ich einen Grossteil aus einschlägigen Foren schon beraten haben sollte.

Fangen wir direkt an.
Du willst einen kratzerfreien Lack ohne Defekte? Dann solltest du zuerst wissen, was genau Defekte sind beziehungsweise was ich damit meine. Typisch sind die Waschanlagenkratzer, diese sind wie ein Schleier auf dem Lack, lassen diesen matt und unansehnlich wirken. Im folgenden mal ein Vorher/Nachher Bild aus meiner Sammlung.

radioblende_hinten

„Swirls“ oder auch „Haarlinien -oder Waschanlagenkratzer“ sind genau wie „Hologramme“ die Feinde eines jeden Autoliebhabers. Natürlich soll der Lack gepflegt aussehen, das wird jedoch schwer, wenn er voller „Swirls“ ist.

Kratzer am PKW lassen sich grade bei dunklen Farben nicht vermeiden, jeder der was anderes behauptet lügt schlichtweg! Selbst Textilwaschanlagen oder Softwashanlagen helfen da nicht. Bestes Beispiel sind die ersten zwei Bilder von meinem Focus. Ich bin vielleicht 5-6 mal aus Zeitmangel damit in der „Kratzanlage“ gewesen. Das Ergebnis seht Ihr ja! Aber man kann die Kratzer auf ein Minimum reduzieren, mit der richigen Handwäsche und dem richtigen Equipment! Hier sind mal einige Bilder auf denen gut sichtbar wird, welcher „Schleier aus Kratzern“ sich auf den Lack legt und diesen vermatten lässt.

radioblende_hinten

Hier sehen wir uns mal ein paar Hologramme an…

radioblende_hinten

Hologramme sind Lackschäden, die durch die Verwendung unsachgemäßer Lackreiniger, falscher Politurschwämme und/oder durch die Einstellung einer falschen Drehzahl der Poliermaschine enstehen können. Durch Hologramme bricht sich das Licht unterschiedlich und wirft somit unschöne Schattierungen. Hologramme können auch erst Wochen nach der Politur sichtbar werden, nämlich dann, wenn das schützende Wachs seine Wirkung verliert und der echte Schaden ans Tageslicht kommt. Als besonders anfällig haben sich dunkle Lacke gezeigt, denn hier sieht man Hologramme am besten.

Diese Defekte sind von Hand nicht zu entfernen und es MUSS eine Maschine ran. Auch hier gibt es viele Varianten, den Unterschied macht der Motor. Daher rate ich dringend von diesen runden Poliermaschinen für 20€ oder generell Baumarktmaschinen ab. Wer ordentliche Arbeit verrichten will, der braucht auch ordentliches Werkzeug. Das ist in jedem Beruf so oder nicht?! Meine Artikel sollen euch die Basics von A-Z vermitteln , daher werde ich alles Stück für Stück aufzeigen. Bei Fragen könnt Ihr mich auch gerne persönlich ansprechen oder einfach einen Kommentar hinterlassen.

Das war Basic Step 1 über Defekte und deren Aussehen. In Step 2 zeige ich euch auf welche Maschinen, welche Polituren es ankommt und welche Unterschiede es gibt. Nicht zu vergessen, welche Versiegelungen es gibt.
Macht`s gut!
Euer Thomas

GD Star Rating
loading...
Fahrzeugpflege - Mysterium oder eher Lebenseinstellung?, 4.0 out of 5 based on 5 ratings

Gehört zur Kategorie:

Focus Umbau

Werbung

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *